+26
°
C
+27°
+16°
Bochum
Freitag, 04
7-Tage-Vorhersage nachsehen

Wir bilden nach folgenden Verbänden und deren Richtlinien aus (Für nähere Informationen bitte auf das Logo klicken): 

PADI

IDDA

 

 

 

  

               

 

IDDA Logo

IDDA - International Disabled Divers Association

IDDA ist ein Förderverein des Behindertentauchens in Deutschland e. V. und ein internationaler, gemeinnütziger Tauchverband für den Behindertentauchsport mit Sitz in Dinslaken. Der Tauchsport hat auf Menschen mit Behinderungen einen positiven Einfluss, sowohl in psychologischer als auch in physiologischer Hinsicht. Da herkömmliche Anforderungen in der Tauchausbildung in der Regel nicht erfüllt werden können, wurden von internationalen Behindertentauchorganisationen Richtlinien entwickelt, die weltweit anerkannt sind, die Fähigkeiten behinderter Menschen berücksichtigen und den erforderlichen Sicherheitsbestimmungen entsprechen.

Nähere Information über IDDA findet ihr auf der IDDA-Homepage.

Die IDDA auf Youtube.

PADI Logo quer

Wir sind ein PADI 5 Star Dive Center

PADI steht für Professional Association of Diving Instructors. Etwa 5.300 Tauchbasen und 130.000 Mitglieder in über 180 Ländern machen PADI zur größten Tauchausbildungsorganisation der Welt. Die Tauchausbildungen nach PADI sind weltweit standardisiert und werden beinahe überall auf den Tauchbasen der Welt anerkannt. Die Inhalte und Abläufe der Kurse werden für Tauchlehrer und Tauchlehrer-Assistenten durch die PADI-Standards verbindlich festgelegt, mit dem Ziel, ein weltweit einheitliches Ausbildungssystem anzubieten und Tauchlehrer rechtlich abzusichern. Das beinhaltet auch eine permanente Weiterentwicklung und Qualitätskontrolle. Theorie und Praxis bilden die gleichberechtigte Grundlage der einzelnen Ausbildungsmodule. Durch Selbststudium mit Hilfe eines Manuals (Handbuch) und im Austausch mit dem Tauchlehrer erlernst du die Theorie. Die Praxis vermittelt ausschließlich der Tauchlehrer im Pool oder im begrenzten oder offenen Freiwasser. Jeder Kurs schließt mit einer Brevetierung ab, d.h. du erhältst einen Tauchschein (Brevet), der dir die erfolgreiche Teilnahme an dem Kurs bescheinigt und weltweit anerkannt wird.

In der nachfolgenden Darstellung kannst du nachsehen, wie weit dich deine Liebe zum Tauchsport bringen kann:

PADI Ausbildungsmodule

Nähere Informationen über PADI findest du hier.

Neue Seite 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.