Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Rescue Diver Abzeichen

Die PADI-Ausbildung zum Rescue Diver (Rettungstaucher) kannst du bereits nach deiner Brevetierung zum AOWD (Advanced Open Water Diver) aufnehmen. In diesem Kurs wirst du im Umgang mit Notfällen geschult. Die Prävention (Vorbeugung), das richtige Handeln in Notfällen sowie das Notfall-Management sind dabei die grundlegenden Bestandteile.

Durch folgende Übungen erlernst du das richtige Verhalten in Gefahrensituationen:

  • Übungen zur Selbstrettung
  • Erkennen von Stress bei anderen und das richtige Reagieren
  • Notfallmanagement und richtige Ausrüstung
  • Rettung von Tauchern in Panik
  • Rettung von nicht ansprechbaren Tauchern

Um diesen Kurs absolvieren zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  1. Du bist älter als 12 Jahre. 
  2. Du kannst mindestens eine PADI Adventure Diver Zertifizierung vorweisen (oder ein gleichwertiges Brevet einer anderen Organisation).
  3. Dein letzter Erste-Hilfe-Kurs mit Herz-Lungen-Wiederbelebung (HWL) ist nicht älter als 2 Jahre. (Über Erste-Hilfe-Kurse mit HWL kannst du dich bei uns in der Tauchschule informieren.)EFR

Ablauf:

1x Kursorientierung

1x Theorie: Module 1 und 2

1x Theorie: Module 3 und 4

1x Übungen im Freiwasser (See)

1x Theorie: Modul 5 mit Abschlussprüfung

1x Übungen im Freiwasser (See)

Dieser Kurs stellt sicherlich für die meisten Taucher eine besondere und interessante Herausforderung dar, die es sich unbedingt lohnt anzunehmen. 

 
 
 

Formular Anmeldung Kurse

Dateien:
anmelkurseBeliebt
(0 Stimmen)
Information
Erstelldatum 27.09.2014 11:00:12
Änderungsdatum
Version
Dateigröße 96.08 KB
System
Downloads 2.469

Informationen was ist PADI

(0 Stimmen)
Information
Erstelldatum 27.09.2014 11:00:12
Änderungsdatum
Version
Dateigröße 133.28 KB
System
Downloads 2.503

 

 

Neue Seite 1